Zweite Staffel von Hand of God kommt

Golden Globe-Gewinner Ron Perlman (Sons of Anarchy) kehrt in seiner Rolle als Richter Pernell Harris in der zweiten Staffel von Hand of God zurück. Ab 10. März können Fans in Deutschland und Österreich die neuen Folgen sowohl im englischen Original als auch in der deutschen Synchronfassung bei Amazon Prime Video sehen.

Idee und Drehbuch für Hand of God stammen von Ben Watkins (Burn Notice). In Staffel zwei erreicht Pernell Harris (Ron Perlman), der als vom Leben gezeichneter „König“ von San Vicente alias „Richter Maximum“ gerne mal das Gesetz beugt, seinen absoluten Tiefpunkt: Er steht wegen der Ermordung eines Polizisten vor Gericht.

Visionen von seinem verstorbenen Sohn treiben ihn in eine Verschwörung, die größer ist, als er je vermutet hätte. Sie bedrohen die Beziehung zu seiner Frau und alles, was ihm lieb ist. „Richter Maximum“ muss gegen zwei Fronten kämpfen, um seine Gesundheit und seine Freiheit wiederzugewinnen.

Neben Ron Perlman übernehmen weitere Hauptrollen: Dana Delany (Body of Proof) als seine entfremdete Ehefrau Crystal Harris, die das Andenken an den gemeinsamen Sohn retten will; Andre Royo (The Wire) als aalglatter, cleverer und gieriger Bürgermeister Robert „Bobo“ Boston; Garret Dillahunt (Justified) als KD, ein zum gläubigen Christen konvertierter Soziopath, dessen gewalttätige Neigungen von Pernell ausgenutzt werden; Emayatzy Corinealdi (Roots) als Pernells früheres Call Girl und Mitwisserin Tessie; Alona Tal (Supernatural) als Pernells trauernde Schwiegertochter Jocelyn Harris; Julian Morris (Pretty Little Liars) als moralisch fragwürdiger Prediger Paul Curtis und Elizabeth McLaughlin (Betrayal) als dessen verführerische Freundin Alicia. Linda Gray (Dallas), Nia Long (The Best Man) und Brian Baumgartner (The Office) sind in dieser Staffel in Gastrollen zu sehen.

Englischsprachiger Trailer zu Saison 2: